Komm, zeig es mir!

10.03.2024

Komm, zeig es mir!

Ein Leben ohne Rauchen? Wie das geht, zeigen die Schülerinnen und Schüler unserer Musik-AG sehr eindrucksvoll. Lest hier mehr über einen Wettbewerb, einen tollen Song und sehr engagierte Schülerinnen und Schüler.

"Leben ohne Qualm" - so lautet das Motto des diesjährigen HipHop-Wettbewerbs des Landes NRW. Und unsere Musik AG hat daran teilgenommen und mit "Komm, zeig es mir!" einen richtig guten Song ins Rennen geschickt. Die Vorgabe war, einen Song zu schreiben und aufzunehmen, der sich mit dem Thema Rauchen beschäftigt. Als musikalischer Stil war HipHop vorgegeben. Ihr könnt ihn euch unter dem Link oben gleich anhören!

Das Texten gestaltete sich zunächst ein bisschen schwierig, da die beteiligten Schülerinnen und Schüler (Gott sei Dank!) nicht auf eigene Erfahrungen mit dem Rauchen zurückgreifen konnten. Die Musik war jedoch schnell erarbeitet; sie sollte HipHop mit modernem Pop verbinden, um Jermaine Kaya als Rapper und Pina Schliwinsky als Sängerin zu präsentieren. Diana Bittner kam als Chorsängerin dazu. Paul Schrader assistierte bei den Aufnahmen und wirkte als technischer Koordinator. Den Text erarbeitete die gesamte Musik AG unterstützt von Finn Wagemann, der sich aus Zeitgründen an den Aufnahmen leider nicht mehr beteiligen konnte.
Zur Zeit warten wir noch gespannt auf die Auswertung der Jury. Stay tuned!

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Google Fonts, Youtube- und Vimeo-Videos, Google Maps, OpenStreetMaps, Google Tag Manager, Google Analytics, eTracker). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.