Kontakt

Schützenweg 1
Tel.: 05644/1237
Grundweg 1a
Telefon: 05644/720
Fax: 05644/94446
34439 Willebadessen
E-Mail: kontakt@eggeschule.de

Kalender

Juli 2019
M D M D F S S
« Jun    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Lachen, wenn der Schupo kommt – Gewaltprävention im Zeichen des Karneval

In der Woche vom 20.02-23.02.2017  beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 mit dem Thema Gewalt.

Durchgeführt wurden diese Präventionstage von Kriminalhauptkommissar Gilbert Schulte (Kommissariat Vorbeugung Höxter) mit Unterstützung der Schulsozialarbeiterinnen Julia Köneke und Martina Müller.

Ziel dieser Präventionstage (die, wie auf dem Bild rechts unten unschwer zu erkennen, in die närrischen Tage fielen) war es, die Schülerinnen und Schülern zunächst einmal zu sensibilisieren und ein Bewusstsein dafür zu schaffen, was unter Gewalt alles verstanden wird. Die Schüler erarbeiteten die vier Gewaltformen: Körperliche und  psychische Gewalt, Gewalt gegen Sachen sowie Gewalt gegen Tiere.

Das Thema Mobbing kam hierbei  auch zur Sprache und führte bei den Schülerinnen und Schüler zu reger Diskussion. Anschließend erhielten sie  wichtige Informationen über die rechtlichen Konsequenzen von Gewalt.

Wie können Konflikte gewaltfrei gelöst werden?  Wie kann ich bei Gewaltfällen helfen oder Hilfe holen? Das waren die abschließenden Fragen eines aufregenden aber auch  anstrengenden Projekttages für die 5.Klässler.

Gewalt kommt in unserer Gesellschaft vor, somit auch an Schulen und auch an unserer Schule.  Wir führen solche Präventionstage durch, um der Gewalt etwas entgegen zu setzen. Schule kann dies aber nicht allein schaffen. Wir setzen daher auf die Unterstützung der Eltern.

Deshalb wurde im Anschluss der Präventionstage ein Elternabend angeboten. Herr Schulte informierte darüber, was mit den Schülerinnen und Schülern erarbeitet wurde, es gab Raum für Fragen und Diskussionen. Ein kleiner Abstecher in das Waffengesetz beendete den Abend.

Comments are closed.