Kontakt

Schützenweg 1
Tel.: 05644/1237
Grundweg 1a
Telefon: 05644/720
Fax: 05644/94446
34439 Willebadessen
E-Mail: kontakt@eggeschule.de

Kalender

Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Du bist so wunderbar … Berlin!

Zur diesjährigen Abschlussfahrt besuchten die zehnten Klassen der Eggeschule Willebadessen unsere Bundeshauptstadt Berlin. Vom 04.09. – 07.09.2017 waren die 90 Schülerinnen und Schüler samt ihren Begleitern Christa Peine, Ingrid Sander, Werner Peine, Hendrik Michels und Julia Hermann im Hotel „City Lights“ im Berliner Stadtteil Wedding untergebracht. Nach Ankunft besichtigten die Schülerinnen und Schüler den Bundestag, wo sie einen Vortrag auf der Besuchertribüne verfolgten und im Anschluss daran an einem Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Christian Haase teilnahmen.

Der erste Programmpunkt nach einem gemeinsamen Frühstück im Hotel am nächsten Tag bestand aus einer zweistündigen Stadtrundfahrt mit dem Bus. Dabei erfuhren die Eggeschüler allerhand Wissenswertes über historische und kulturelle Orte und Begebenheiten Berlins. Am Nachmittag besuchte ein Teil der Gruppe die IFA und der andere Teil den Berliner Zoo. Der Abend bot einen krönenden Abschluss dieses Tages: Ein Besuch der Schülerdisco „Matrix“ am Warschauer Platz.

Während der nächste Vormittag zur freien Verfügung stand, durften die Eggeschüler nachmittags zwischen zwei Programmpunkten wählen. Ein Teil der Schülerinnen und Schüler besuchte den Bundesrat, während der andere Teil das ehemalige Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen besichtigte. Dort wurden sie von Zeitzeugen (ehemalige Insassen) durch die Gedenkstätte geführt.

Am Abend besuchte die gesamte Gruppe die Show der BLUE MAN GROUP, welche die Schülerinnen und Schüler sehr begeisterte.

Am Abreisetag fuhren alle gemeinsam zum Technikmuseum sowie zum Naturkundemuseum. Den Abschluss der Reise bildete die Besichtigung des Olympia-stadions.

DSC05225

Von dort aus erfolgte gegen 17 Uhr die Heimreise. Während ihres Aufenthaltes in Berlin nutzten die 90 Eggeschüler auch in ihrer Freizeit die öffentlichen Verkehrsmittel, darunter auch die U-Bahn, was das ein oder andere Mal eine kleine logistische Herausforderung war, insbesondere dann, wenn die gesamte Gruppe mit 90 Schülerinnen und Schülern die U-Bahn Station betrat. Die Ankunft in Peckelsheim erfolgte wie geplant gegen 23 Uhr, wo die Eltern ihre zufriedenen Kinder wieder in Empfang nahmen.

Comments are closed.