Kontakt

Schützenweg 1
Tel.: 05644/1237
Grundweg 1a
Telefon: 05644/720
Fax: 05644/94446
34439 Willebadessen
E-Mail: kontakt@eggeschule.de

Kalender

November 2019
M D M D F S S
« Okt    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Action, Strand und Mee(h)r

Der gesamte Jahrgang 6 der Eggeschule machte sich am 02.09. mit dem Bus auf den Weg nach Scharbeutz. Nach einer ca. 5 ½ stündigen Fahrt erblickte manch ein Schüler/eine Schülerin zum ersten Mal die Ostsee und war schon jetzt begeistert.

Direkt nach der Ankunft auf dem Jugendgruppenzeltplatz wurden die Zelte bezogen, die Schlafsäcke ausgerollt und die Spannbettlagen übergeworfen. Trotz der anstrengenden Fahrt ließen es sich die Schülerinnen und Schüler nicht nehmen, den nur einen Katzensprung entfernten Strand zu erobern und sich ins kühle Nass zu stürzen. Nach dem Abendbrot in der Jugendherberge machten sich ein paar Schülerinnen und Schüler auf den Weg zur Seebrücke in Scharbeutz, andere bevorzugten es, den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.

Am nächsten Tag stand eine Hafenrundfahrt und eine Stadtrallye in Lübeck auf dem Programm. Gut gelaunt und so gerade eben dem Regen entkommen, ging es spätnachmittags mit reichlich Marzipan als Geschenk bzw. Souvenir zurück nach Scharbeutz. Dort angekommen mussten wir uns zunächst stärken, denn abends folgte noch die Strandolympiade mit der Disziplin „Krebslauf“. Einige meisterten diese Disziplin mit Bravour, sodass sich die Fragte stellte, ob sie jemals anders gelaufen seien.

Am dritten Tag der Reise tauchten wir in die faszinierende und artenreiche Unterwasserwelt verschiedenster Regionen ein.  Nach dem Besuch des Sea Life Timmendorf ging es zu Fuß entlang der Strandpromenade zur Ostseetherme. Abends wurde erneut der Strand von Scharbeutz unsicher gemacht.

Getreu dem Motto „Das Beste kommt zum Schluss“ stand das Highlight der Klassenfahrt am Donnerstag auf dem Programm, nämlich der Besuch des Hansaparks. Viele überwindeten ihre Ängste und fuhren beispielsweise das erste Mal in einer Loopingachterbahn mit.

Abends hieß es Koffer packen, denn den nächsten Morgen klingelte schon früh der Wecker. Schließlich hieß es am 06.09. um 7:37 Uhr Abfahrt mit dem Zug in Richtung Willebadessen.

Sichtlich erschöpft von der Fahrt kamen wir nach immerhin vier Umstiegen glücklich und zufrieden, mit vielen neuen Eindrücken und positiven Erfahrungen am Zielort an.

Comments are closed.