Kontakt

Schützenweg 1
Tel.: 05644/1237
Grundweg 1a
Telefon: 05644/720
Fax: 05644/94446
34439 Willebadessen
E-Mail: kontakt@eggeschule.de

Kalender

Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Jetzt kommt Farbe rein!

„Wir brauchen ein neues Outfit für unsere Verbundschule!“

Mit diesem Satz schritt die Schülerschaft des Realschulzweiges in eine gemeinsame Zukunft mit dem Hauptschulzweig der Stadt Willebadessen in Peckelsheim.

Die Anfänge dafür entstanden durch die Streichaktion im Mai/Juni 2011, die ehrenamtlich an mehreren Wochenendtagen von den Schülern der achten, neunten und zehnten Jahrgangsstufe mit großer Motivation durchgeführt wurde.

Diese Motivation, das Schulgebäude kreativ und ideenreich gestalten zu wollen, mündete in der Arbeitsgemeinschaft „Schulgestaltung“, die von Marlies Kloid, Isabelle Seck und Dominika Driller geleitet wird.

Voller Enthusiasmus, Tatendrang, Motivation sowie gestalterischem Geschick entwickelten die insgesamt 21 AG-Teilnehmer eine für das bereits 1957 erbaute Gebäude positive Dynamik, die zuerst das „Innenleben“ für die Jugendlichen wohnlicher und atmosphärischer machte.

Hierzu gehören die Entspannungsecke, die nach Pop-Art-Manier mit selbst kreierten

und gebauten Sitzgelegenheiten bestückt wurde, die mehrdimensionalen und den Raum füllenden Acrylbilder in hellen und aktiven Farben, die saisonal nun weihnachtliche Bestückung des Eingangsbereiches mit einem Schutzengel und dem obligatorischen Weihnachtsbaum sowie die Entstehung von Acrylbildern mit optischen Täuschungsmotiven, die zum Rätseln einladen.

Dieses ist nur eine Auswahl an gestalterischen Objekten, die bereits seit dem Startschuss im Mai 2011 entstanden sind. Wir laden alle ein – sich mit uns wohl zu fühlen, zu genießen und zu rätseln.

Hinterlasse eine Antwort

 

 

 

Du kannst diese HTML Tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>